Unsere Designer

Hochwertige Stoffe, feinste Materialien und beste Verarbeitung: Unsere Designer verstehen ihr Handwerk. Von Alberto über Eduard Dressler bis zu Wilvorst finden Sie ein sorgfältig ausgewähltes Modeangebot in unseren Geschäften. Mit der Garantie für beste Qualität.

„Casual Chic“, das kann die italienische Marke, die von der Mode der italienischen Luftwaffe inspiriert wird, richtig gut. Sie verbindet formelle Elemente mit modernen Einflüssen und erschafft so außergewöhnliche Looks, die Freude am Tragen versprühen.
Alberto ist in der Modebranche bekannt für ausgezeichnete Qualität und ein gutes Gespür für Trends. Das Familienunternehmen, das 1922 in Mönchengladbach gegründet wurde, stellt neben den klassischen Jeans auch hochwertige Stoffhosen her. Das Motto des Unternehmens: „Ein Mann muss in eine Hose schlüpfen und sie sofort mögen. Sonst wird es mit dem Mann und der Hose nichts.“
Vom kleinen Krawattengeschäft mit handgenähten Einzelstücken zur Top-Anlaufstelle für Accessoires und Strick – das Mailänder Label Altea besticht durch klares Design, das von Tapetenmustern der fünfziger Jahre inspiriert wird. Highlights der Kollektionen: kombinierte florale und geometrische Formen in den Mustern.
Die drei Brüder des erfolgreichen italienischen Modelabels überzeugen mit einem Gespür für aktuelle Trends. Hochwertige Casual Sportswear, von bequemen Schuhen bis hin zu lässiger Oberbekleidung, zeichnet die Kollektionen aus.
„Black Label“ und „Purple Label“ – in diesen beiden Linien wird die Marke Benvenuto geführt. Beide Marken des Labels sind geprägt von der engen Bindung des Unternehmens zu Italien. „Black Label“ steht für den klassischen Business-Stil, während „Purple Label“ eher etwas smarter daherkommt. Eine junge Marke für hochwertige Männermode.
Moderne und anspruchsvolle Business- und Abendmode, Casual Wear und coole Sportswear für den Alltag: Das bietet Hugo Boss dem Herren. Dazu gehören auch Accessoires, Schuhe und Parfums. Das komplette Paket für den stilvoll gekleideten Mann.
Bogner schlägt die stilsichere Brücke zwischen Sport und Mode, die Marke steht für ungezwungenen Chic, für sportliche Leidenschaft und modische Experimentierfreude. Der internationale Player im Luxury-Sports-Fashion-Segment verbindet coole Retro-Elemente mit futuristischen Einflüssen, knalligen Farben und exklusiven Materialien.
Ob entspanntes Dinner mit Freunden, eleganter Gala-Abend oder schickes Business-Meeting – mit BRAX Womens- and Menswear sind sie immer perfekt gekleidet. Die Verwendung von exklusiven Materialien und der ständige Drang, sich zu verbessern machen die Looks der Marke so besonders.
Die moderne Businessmarke für den Mann. Bei Carl Gross kauft ein, wer es gerne lässig mag. Seit 1925 ist das Unternehmen auf Herrenbekleidung spezialisiert. Aber Carl Gross kann nicht nur Anzüge fertigen. Ergänzt werden die hochwertigen Stücke durch Hemden, Knitwear, Accessoires und Chinos. Ein kompletter Style für den stilbewussten Mann.
Vom Hemdenspezialisten zum Mode- und Lifestyle-Experten: Casa Moda. Egal ob Business, Trends, casual oder sportiv: Was 1924 mit Arbeitshemden in Oldenburg begann, umfasst inzwischen eine große Kollektion, die jeden Geschmack trifft.
Club of Gents steht für authentische, coole und junge Mode. Die Kernkompetenz: das Kreieren von Sakkos, Anzügen, Mäntel und Jacken. Ein Mix aus Trends und aktuellem Zeitgeist, immer männlich und urban. Typisch sind aufwendige Details, die mal versteckt, mal augenfällig daherkommen.
Bei einem Cappuccino kritzelte Mario Colombo die ersten drei Buchstaben seines Vor- und Nachnamens auf eine Zigarettenschachtel – und fand so den Namen für sein Label. Am Anfang verarbeitete er hauptsächlich Filz für seine Herrenhüte. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann er das herzustellen, was heute das Kerngeschäft darstellt: Skibekleidung. Seit 90 Jahren steht Colmar für Innovation und stattet sogar die italienische Ski-Nationalmannschaft mit hochwertiger Winterbekleidung aus.
Ein zeitloser Stil, der dem Einheitsbrei der Mode entgegenwirken möchte: Colours & Sons ist ein junges Label, das Neues schaffen möchte, ohne den Bezug zu den eigenen Wurzeln zu verlieren. Egal ob Business-Stil mit Sakko und Hemd oder Casual Style mit Jeans und Sweater – die Marke legt besonderen Wert auf Qualität und die Liebe zum Detail.
Bügelfrei, bequem und slim-fit – die Jersey-Hemden und Blusen im italienischen Design überzeugen mit top-aktuellen und minimalistischen Prints, hohem Tragekomfort und außergewöhnlicher Langlebigkeit. Die chemiefreie und nachhaltige Herstellung der Ware und die einzigartige Flex-Jersey-Qualität sorgen für hohe Elastizität, optimale Passform und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

„Jeder Anzug sollte exzellente Schneiderkunst, beste Qualität und höchsten Tragekomfort in sich vereinen.“ So lautet das Credo des Firmengründers Eduard Dressler, das bis heute im Fokus der Marke steht. Dabei bleiben die Designer immer dem zeitlos-klassischen Stil treu, ohne die aktuellen Trends, den internationalen Geschmack oder die Kreativität zu vernachlässigen. Als der damals 21-jährige Schneider 1929 sein Konfektionsunternehmen ins Leben rief, wollte er die klassische Handwerksschneiderei revolutionieren. Dieses Ziel erreichte er – durch innovative Fertigung und seinen hohen Anspruch an Qualität. Aufgrund ihrer perfekten Passform, ihrer eleganten Silhouetten und der hervorragenden Verarbeitung hochwertiger Materialien sind die Anzüge, Sakkos und Mäntel von Eduard Dressler Ausdruck von höchster Schneiderkunst. Die Marke verbindet traditionelle Werte mit bester Qualität und italienischem Design.
Als Eterna 1863 entstand, knöpfte man Hemd und Kragen noch aneinander. Das österreichische Traditionsunternehmen, das seinen Sitz heute in Passau hat, wurde als weltweit erster Textilhersteller mit dem Öko-Tex Standard 100 plus zertifiziert. Blusen und Hemden werden unter Einhaltung der höchsten Umweltstandards produziert.
Businessschuhe für Herren. Florsheim ist die Marke für hochwertige Schuhe zu angemessenen Preisen. Die Modelle der internationalen Topmarke sind ganz besonders für formelle Anlässe geeignet. Flexibel, leicht, höchster Komfort – diese Eigenschaften gelten ebenso für handgenähte Mokassins oder für edle Schuhe für den Alltag.
Eine Schirmakazie als Logo, besondere Farbkombinationen und widerstandsfähige Materialien: Fynch-Hatton ist ein Stück Afrika. Das Land, das Gründer Roger Brandts so fasziniert. Preislich deutlich unter den Premiummarken gelegen, bietet das Label dennoch gleichwertige Qualität.
The American Dream – für Bernard Gantmacher hat er sich erfüllt. Als 17jähriger kam er aus der Ukraine nach New York, lernte die Kragenschneiderei, studierte und – schrieb mit seinem Label Gant amerikanische Sportswear-Geschichte.
„Wir wollen nicht die Größten sein, sondern die Besten.“ Das sagte Gründer Fritz Hiltl, als er 1955 die Hosenmarke gründete. Viel Liebe zum Handwerk, hohe Qualitätsansprüche und ein Auge für neue Trends zeichnen die Marke aus.
Seit 1961 entwirft Lindenmann Lederwaren auf höchstem Niveau. Verschiedene Kollektionen verkörpern unterschiedliche Stärken und Stile. Unentbehrliche Accessoires für Damen und Herren, die gekonnt Akzente setzen und Outfits komplettieren – das ist Lindenmann.
Finest Knitwear since 1990. Das Modeunternehmen aus München überzeugt mit seiner sehr cleanen Alltagskleidung: Pullover, Hemden, Poloshirts und Accessoires in dezenten Farben und hochwertigen Materialien wie Merinowolle und Strick. Das ist Understatement auf hohem Niveau.
Fairtrade als Aushängeschild. Meyer Hosen produziert ausschließlich in der eigenen europäischen Fertigung und achtet dabei besonders darauf, die internationalen Sozial- und Ökologiestandards einzuhalten. Bei Meyer Hosen kauft Mann also mit bestem Gewissen qualitativ hochwertige Jeans und Hosen.
Modisches Statement und funktioneller Alltagsbegleiter – eine gute Jacke muss diesen Spagat schaffen. Milestone verbindet aktuelle Trends mit sportiver Eleganz und besten Materialien. Markenzeichen im Ledersegment: spezielle Waschungen mit besonderen Details.
„Simple, strong, sophisticated“. Das Credo der holländischen Brand No Excess ist klar definiert. Dafür baut man seit 1988 auf originelle Prints, hochwertige Materialien und die extra Prise Trend. Komfortabel, modern und der Liebling im Schrank.
Die deutsche Marke für Herrenmode zeichnet sich durch Bodenständigkeit, Individualismus und einem gehobenen Anspruch an Qualität aus. Inspiriert von internationalen Einflüssen großer Modemetropolen wie Paris, London oder New York, übersetzt Nowadays die Trends gekonnt in tragbare Mode für den stilbewussten Mann.
Seit 1951 erfüllen Hemden von Olymp alle Ansprüche, die Mann hat: aus 100 % Baumwolle gefertigt, bügelfrei und trotzdem glatt und weich. Von „Body Fit“ für besonders schlanke und modebewusste Männer bis „Comfort Fit“ mit viel Bewegungsfreiheit. Ob Business-Look oder Freizeit-Outfit: Olymp garantiert eine große Auswahl für jeden Mann zu jedem Anlass.
Parajumpers, zu deutsch soviel wie Fallschirmspringer, nennt man die Mitglieder einer speziellen militärischen Einheit, die für Rettung und Hilfe in fernen und abgelegenen Orten der Welt qualifiziert sind. Von ihnen lässt sich Massimo Rosetti inspirieren – die Jacken überzeugen mit Komfort, Lässigkeit und Widerstandsfähigkeit, aber auch Funktionalität und großer Bewegungsfreiheit.
Die Marke, die mit dem Meer verbunden ist: 1978 bringt Paul & Shark den Pullover COP918 auf den Markt – ein Startpunkt für die Produktion wasserabweisender Strickwaren, symbolisch verpackt in einem Metallrohr. Heute bietet die internationale Marke Total-Look-Kollektionen in den Segmenten Smart Casual, Luxus und Sportswear – 100 % made in Italy!
Zusammen mit Paco Rabanne und André Courrèges gilt Pierre Cardin als Erfinder der futuristischen Mode ab 1963. Der Stil des erfolgreichen Mode- und Immobilienunternehmers ist unverkennbar: Während seine Damenmode immer schrill und auffällig ist, konzentriert sich der Stil für Herren auf klassische Businessmode.
Das Label PME Legend sieht seine Kollektionen als Hommage an die Pioniere der Lüfte. Die Kleidung der Piloten der legendären Cargo-Flugzeuge bildet die Inspirationsquelle – demnach werden Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit vorausgesetzt. Die fair produzierten Jeans sitzen perfekt, sind formstabil und extrem lange tragbar.
Mit der Expertise aus einer rund 100-jährigen Firmengeschichte im Rücken, dem hohen Qualitätsanspruch und dem ständigen Streben nach Verbesserung, bietet die Traditionsmarke aus Deutschland beste Lederwaren und exklusive Stücke.
Fashion aus Amsterdam! Jedes Produkt besitzt den typischen Vintage-Charme der niederländischen Metropole. Die Marke gibt es seit den 80er Jahren, doch erst seit 2001 ist sie das, was wir kennen. Brands des Unternehmens sind außerdem Maison Scotch, Scotch Shrunk und R’Belle. Junge und hochwertige Mode!
Das Familienunternehmen bietet mit seinen fünf Labels (Multilabelkonzept) eine breit aufgestellte Kollektion in Bereich Young Fashion. Schnelle Reaktion auf die neuesten Trends, hochwertige Qualität und eine rasche Produktion sind hier garantiert.
Vintage-Waschungen, hochwertige Stoffe und handgezeichnete Grafiken: Bei Superdry vereinen sich amerikanische Vintage Fashion, japanische Schriftzeichen und ein Hauch von britischem Preppy-Look. DIE hippe Marke aus Großbritannien!
Klassik trifft Moderne: Tommy Hilfiger Tailored ist eine Tochter der Kultmarke Tommy Hilfiger und kombiniert zeitlosen Stil mit frischen Trendelementen. Für Männer, die klassisch bleiben, aber dennoch mit der Zeit gehen wollen.
All Time Classics, die zu Favoriten werden: Socken sind heute nicht nur Mittel zum Zweck sondern Fashion-Statement. Egal, ob zu Anzugschuhen. Sneakers oder Sandalen, je bunter und gemusterter desto besser. Von Jungfeld folgt dem Trend und kreiert ganz besondere It-Pieces.
Stilvoll gegen Wind und Wetter gewappnet – als echter Hamburger kennt Wellensteyn die launischen Witterungskapriolen und baut mit modischen Allrounder-Jacken vor: Wetterfest, strapazierfähig und von langer Lebensdauer.
Beste Qualität – made in Germany. Dafür steht die 1916 in Stettin gegründete Marke. Inhaber der größten Anzuganfertigung in Deutschland, bietet Wilvorst hochwertige Herrenbekleidung für alle Anlässe.