Informationen zu Ihrem Einkauf

 

Sie möchten Ihre ausgewählten Kleidungsstücke zu Hause probieren und sich erst danach zum Kauf entscheiden? Kein Problem. Bei uns dürfen Sie Ihre Auswahl gerne für einige Tage zur Probe mitnehmen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen die Ware auch an die gewünschte Adresse zu.

Es besteht die Möglichkeit bei der Ausfuhr von Waren in Nicht-EU Länder die deutsche Mehrwertsteuer zurückerstattet zu bekommen. Hierzu haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. Die Informationen zu tax-free können Sie >> hier einsehen.

Ausfuhr von Ware in Nicht-EU-Länder (am Beispiel Schweiz)

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

für Ihren Besuch und Ihren Einkauf in unserem Hause danken wir Ihnen recht herzlich.

Bitte beachten Sie bei der Ausfuhr von Waren in ein Nicht-EU-Land folgende Hinweise:

Bei Ausfuhr von Waren in ein Nicht-EU-Land können Sie die im Rechnungsbetrag enthaltene deutsche Mehrwertsteuer zurückerhalten. Voraussetzung für die Anerkennung von der Zollbehörde und für die Auszahlung ist, dass Sie den an den Kassen erhältlichen grünen Ausfuhrschein  richtig und vollständig ausfüllen. Der Original-Kassenbon muss am Ausfuhrschein angeheftet sein. Die Ware muss mitgeführt werden.

Zur Ausfuhr der Ware legen Sie Ware und  Ausfuhrschein am deutschen Zoll vor. Hierbei erhalten Sie einen Bestätigungsstempel. Der Zeitraum zwischen Kauf und Ausfuhr darf maximal drei Monate betragen. Bei der Einfuhr in ein Nicht-EU-Land fallen für Sie Zollgebühr und ausländische Mehrwertsteuerberechnung an.

Die Wertfreigrenze bei Ausfuhr in die Schweiz liegt bei einem Gesamtwert der mitgeführten Waren von netto CHF 300,- (dies entspricht ca. 270,- Euro je nach Wechselgeldkurs). Übersteigt der Wert die Freigrenze, so sind alle Waren abgabenpflichtig.

Es bestehen folgende Rückerstattungsmöglichkeiten der deutschen Mehrwertsteuer (nur bei Vorlage der Bestätigung einer deutschen Zollstelle mit Stempel und angeheftetem Kassenbeleg):

1. Auszahlung oder Verrechnung des deutschen Mehrwertsteuerbetrages in voller Höhe bei Abgabe der Bestätigung an unserer Kasse.

2. Gutschrift des deutschen Mehrwertsteuerbetrages in voller Höhe bei Rücksendung der Bestätigung an uns unter Angabe einer Kreditkartennummer mit zugehörigem Kartenverfallsdatum.

3. Überweisung des deutschen Mehrwertsteuerbetrages in voller Höhe bei Rücksendung der Bestätigung an uns unter Angabe einer Bankverbindung in Deutschland. Zahlungen ins europäische Ausland nehmen wir bei korrekter Angabe von IBAN und BIC auch vor. Die Gebühren der eigenen Bank muss der Kunde selbst tragen.

4. Rückzahlung über Tax Cheque Service von Global Blue
a) An der Auszahlungsstelle des Tax Cheque Service von Global Blue am Grenzübergang unter Abzug einer Gebühr (ca. 20-30% des Erstattungsbetrages)
b) Nach Zusendung der Bestätigung an die auf dem Tax-free-Scheck angegebene Postadresse Global Blue. Auszahlung unter Einbehalt einer Bearbeitungsgebühr (ca. 20 bis 30% des Erstattungsbetrages)

Die Rückerstattung ist möglich bis zu 3 Kalenderjahren nach Kaufdatum.

Gerne begrüßen wir Sie wieder in unseren Häusern.